Gewaltloser politischer Gefangener angegriffen

Der inhaftierte Menschenrechtler Eduardo Cardet wurde von drei Mitgefangenen angegriffen.

Jungem Iraner droht Hinrichtung

Hamid Ahmadi wurde mit 17 Jahren inhaftiert und auf Grundlage eines unter Folter abgelegten „Geständnisses“ verurteilt.

Medizinische Behandlung verweigert

Hassan Mshaima wird die erforderliche medizinische Versorgung in der Haft verweigert.

Teenager droht Hinrichtung

Abolfazl Chezani Sharahi war zum Tatzeitpunkt 14 Jahre alt.

Menschenrechtler_innen in Gefahr

Menschenrechtler_innen in Honduras werden im Moment verleumdet, bedroht, eingeschüchtert und sogar getötet.

Aktivisten droht Haft

Zwei indigene Aktivisten wurden wegen ihres Einsatzes für Landrechte festgenommen. Ihnen drohen lebenslange Haftstrafen.

Oppositioneller erhebt Foltervorwürfe

Radwan Daoud befindet sich in Gewahrsam des sudanesischen Geheimdienstes NISS.

Urteil bestätigt

Die zweijährige Haftstrafe gegen den Menschenrechtler Nabeel Rajab wurde nun bestätigt.

Todesurteile bestätigt

Ihar Hershankou und Siamion Berazhnoy sind in unmittelbarer Gefahr, hingerichtet zu werden.

Morddrohungen gegen Menschenrechtlerin

Gegen Patricia Gualinga wurden Morddrohungen gerufen, während eine unbekannte Person ihr Haus mit Steinen bewarf.