Unbekannter Haftort

Die Untersuchungshaft der Menschenrechtsanwältin Hoda Abdelmoniem wurde verlängert.

Verlängerung der Untersuchungshaft

Islam Khalil befindet sich seit März in willkürlicher Haft. Zu Beginn war er Opfer des Verschwindenlassens.

Schüsse auf Aktivistin

Am 11. Januar wurde auf Alfamir Castillo geschossen, obwohl sie in Begleitung zweier offizieller Leibwächter_innen war.

Massive Verfolgung von LGBTI

Tschetschenische Behörden gehen weiter gegen LGBTI vor. Zwei Personen sollen an den Folgen von Folter gestorben sein.

Verwaltungshaft wegen Facebook-Posts

Am 01. Februar wird die Inhaftierung des Journalisten Kishorchandra Wangkhem wegen kritischer Facebook-Posts vor Gericht verhandelt.

Journalist willkürlich in Haft

Der Radio-Journalist Amade Abubacar wurde am 5. Januar 2019 in der Provinz Cabo Delgado von der Polizei festgenommen. Sie beschlagnahmte sein Handy, legte ihm Handschellen an und brachte ihn auf die Wache des Bezirks Macomia. Zu diesem Zeitpunkt interviewte er Binnenvertriebene, die vor gewalttätigen Angriffen im Norden von Cabo Delgado geflohen waren. Amade Abubacar wird ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft gehalten, ist bislang nicht offiziell angeklagt worden und hat keinen Zugang zu seinem Rechtsbeistand.

Neue Anklage gegen gewaltlosen politischen Gefangenen

Die Haftentlassung des Journalisten ist gefährdet.

Entscheidung im Berufungsverfahren steht noch aus

Die Entscheidung im Berufungsverfahren des Menschenrechtlers Ahmed Mansoor steht noch aus.

Abgeschobener Bahraini in Gefahr

Ali Mohamed al-Showaikh wurde aus den Niederlanden abgeschoben, obwohl ihm in Bahrain Misshandlungen drohen.

Akademiker in kritischem Zustand

Der Gesundheitszustand des bekannten Wirtschaftswissenschaftlers Dr. Nasser bin Ghaith hat sich stark verschlechtert.