Drohende Vertreibung

Etwas 500 Yukba droht die Vertreibung aus Venezuela.

Häftling in Gefahr

Gilber Caro fürchtet in venezolanischer Haft um sein Leben und seine Sicherheit.

Frauenrechtler_innen schützen

Mitglieder rechter Organisationen griffen am Internationalen Frauentag Demonstrierende an. Die Polizei schritt kaum ein.

48 Asylsuchenden droht Abschiebung

Mehrere Asylsuchende in Mexiko sind in Gefahr, in ihre gefährlichen Herkunftsländer abgeschoben zu werden.

Todesstrafe für zwei Männer

Zwei Männer sind nach "Geständnissen" unter Folter zum Tode verurteilt worden.

Vier Aktivisten willkürlich inhaftiert

Es wurden erneut Aktivisten wegen friedlicher Demonstrationen gegen die lange Amtszeit des Präsidenten festgenommen.

Arzt durfte nicht zu Gefangenem

Der Schwede Gui Minhai ist in China inhaftiert. Da er schwer krank ist, benötigt er dringend medizinische Versorgung.

Todesstrafe in 739 Fällen gefordert

In einem summarischen Verfahren sollen Mahmoud Abu Zeid und andere zum Tode verurteilt werden.

Zweite Hinrichtung innerhalb einer Woche geplant

Wegen eines mutmaßlichen Drogendeliktes wurde ein 56-Jähriger zum Tode verurteilt.

Haft gegen Menschenrechtler verlängert

Die Untersuchungshaft des gewaltlosen politischen Gefangenen Oyub Titiev wurde bis zum 9. Mai verlängert.