Indigene "verschwunden"

Am 12. Februar verschwanden die Menschenrechtler_innen Obtilia Eugenio Manuel und Hilario Cornelio Castro.

NGO-Mitarbeiter wird in Haft misshandelt

Zu dünne Kleidung, verdorbene Lebensmittel, schwere Arbeit ...

Aktivist_innen willkürlich in Haft

62 Personen werden wegen friedlichen Protesten im Gefängnis der angolanischen Provinz Cabinda festgehalten.

Dänischer Zeuge Jehovas wegen seines Glaubens in Haft

Dennis Christensen muss freigelassen werden.

Auslieferung verhindern

Hakeem Ali al-Araibi st ein bahrainischer Flüchtling. Nun ist er in Gefahr, aus Thailand an Bahrain ausgeliefert zu werden. Dort droht ihm Folter.

Haftverlegung fordern

Leonard Peltier befindet sich seit über 40 Jahren in den USA in Haft. Amnesty fordert seine Begnadigung.

Poet wegen Gedicht in Haft

Abdirahman Ibrahim Adan rezitierte ein regierungskritisches Gedicht und kam in Haft.

Mehr als 2000 Menschen droht die Zwangsräumung

Das gestellte Ultimatum läuft ab.

Online-Aktivist in Haft gefoltert

Soro Tangboho wurde festgenommen, als er über Facebook Live ein Video streamte.

Journalist erhält keine Familienbesuche

Der Journaliste Amade Abubacar ist bereits seit dem 5. Januar in Haft. Er soll im Gefängnis misshandelt worden sein.