Menschenrechtskalender März

1.3.

1979: Mit dem Abzug der letzten britischen Truppen endet die 179-jährige Militärherrschaft auf der Insel Malta.

1983: Vierzig türkische Asylbewerber werden aus der Bundesrepublik abgeschoben und in der Türkei umgehend festgenommen.

1999: Ohne die Beteiligung der größten Minenproduzenten USA, Russland und China tritt das Anti-Personen-Minen-Abkommen in Kraft.

(Quelle: Amnesty-Jahreskalender)